Buchkulturen

Buchkulturen

Buchkulturen greift Interessensgebiete Reinhard Wittmanns auf und erweitert diese um internationale Perspektiven.

Author: Reinhard Wittmann

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 3447052600

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 628

View: 168

Buchkulturen greift Interessensgebiete Reinhard Wittmanns auf und erweitert diese um internationale Perspektiven. Ein erster Schwerpunkt wird gesetzt mit Beitragen zur Theorie und Methode der Buchwissenschaft, in denen die Bedeutung der kulturgeschichtlichen Grundierung, die zentrale Rolle der Kategorie der Offentlichkeit oder die Interdependenz von Kultur und Geld reflektiert werden. Neben den methodenkritischen Beitragen umfasst der Band eine Fulle von Analysen bislang ungenutzter Quellen: Exemplarische Studien setzen sich mit der Verbreitung spanischer Konsumliteratur der dreissiger Jahre auf dem deutschen Markt oder mit pikanten, obrigkeitlich uberwachten Schlusselromanen aus Versailles auseinander. Eine andere Facette reprasentiert der Nachdruck, der in einigen deutschen Territorien zum wirkungsvollsten Transportmittel fur die neueste Literatur wurde. Weitere Schwerpunkte setzen Themen zum literarischen Leben um 1800, vor allem aber zum 20. Jahrhundert: Das Spektrum der Studien reicht von der ideologischen Instrumentalisierung uber die politische Zensur bis zum Gedenken an mutigen Widerstand gegen Unterdruckung. Die kulturelle Vielfalt der Moderne spiegelt sich in den medialen Kontexten von Zeitschrift oder Film und im zeichenhaften Gebrauch von Buchern in der Hochkultur wie in der Alltagskultur. Schliesslich werden die Traditionen des Bewahrens und Buchersammelns vom 18. bis ins 20. Jahrhundert aufgezeigt. Der Sammelband integriert so in einem reprasentativen Querschnitt aktuelle buchwissenschaftliche Ansatze, von denen auf zukunftige Forschungen vielfaltige Impulse ausgehen konnen.
Categories: Language Arts & Disciplines

Vita religiosa im Mittelalter

Vita religiosa im Mittelalter

Am 23.

Author: Stephanie Haarländer

Publisher:

ISBN: STANFORD:36105024882453

Category: Church history

Page: 1016

View: 636

Am 23. Sept. 1999 vollendet Prof. Dr. Kaspar Elm sein 70. Lebensjahr. Seit seiner Studienzeit in Münster bei Herbert Grundmann und seiner Habilitation in Freiburg im Breisgau, als Professor in Bielefeld und vor allem an der Freien Universität Berlin hat er sich einen weltweiten Ruf als einer der herausragenden Erforscher des mittelalterlichen Ordenswesens erworben. Seine Leistungen in Forschung und Lehre, als Beiträger und Organisator internationaler Kongresse, als Gutachter und Mitglied des Senats der Deutschen Forschungsgemeinschaft wurden nicht zuletzt durch ehrenvolle Rufe an mehrere Universitäten, die Berufung zum Gründungsmitglied der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und zahlreiche Einladungen an ausländische Universitäten und internationale wissenschaftliche Gesellschaften honoriert. So war es nicht schwer, namhafte Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland für Beiträge zu seinem Hauptarbeitsgebiet zu gewinnen, die ihrerseits aus profunder Kenntnis wesentliche Aspekte der mittelalterlichen »vita religiosa« erörtern.
Categories: Church history

The Hollywood Reporter

The Hollywood Reporter

... Pittsburgh , PA 15230 — ( 412 ) 391-0346 Shooting in Washington D.C. , Pittsburgh , PA ( Start November 15 ) Cast ... Prod , Walter Parkes , Lawrence Lasker , Dir . , Penny Marshall ; Script , Steve Zaillian ; AD , Tony Gittel son ...

Author:

Publisher:

ISBN: IND:39000004540097

Category: Motion picture industry

Page:

View: 170

Categories: Motion picture industry

Der Codex im Gebrauch

Der Codex im Gebrauch

Author: Christel Meier

Publisher:

ISBN: STANFORD:36105019492888

Category: Books

Page: 316

View: 399

Categories: Books

Arts Humanities Citation Index

Arts   Humanities Citation Index

Author:

Publisher:

ISBN: UOM:39015064551388

Category: Arts

Page: 1388

View: 825

A multidisciplinary index covering the journal literature of the arts and humanities. It fully covers 1,144 of the world's leading arts and humanities journals, and it indexes individually selected, relevant items from over 6,800 major science and social science journals.
Categories: Arts